Seiten

Mittwoch, 18. Juni 2008

Die Danyo Diät

"Wie verliere ich zehn Pfund in zehn Tagen?"

Eine, für heutige Zeiten, essentielle Frage. Ich habe nach einem hochwissenschaftlichen Selbsttest die Lösung gefunden, nun auch versehen mit dem offiziellen Danyolicious-Gütesiegel - exklusiv und nur für meine treue Leserschaft.

Nach meinem morgendlichen Gang zur Waage stellte ich das Unfassbare fest: Nur noch 92,4 Kilo bei 2,03m! Das sind 5,2 Kilo weniger als noch vor zehn Tagen.
Halleluja, ich löse mich auf und verschwinde ganz langsam! Und so wie ich bei gleichbleibender Tendenz bis Ende des Monats in die (leider nicht mehr so aktuellen) Skinny-Jeans á la Hedi Slimane passen werde, so könnt auch ihr in nur zehn Tagen nachziehen.

Das Rezept ist so ungesund wie simpel: einfach so viel Stress und Arbeit aufhalsen bis ihr keine Zeit mehr zum Essen habt. Zur besseren Orientierung kriegt ihr das streng geheime Danyo Diät-Programm vorgelegt, damit auch ihr alsbald wieder in eure Lieblingsjeans aus Kindertagen passt:

Man nehme ...
- ein Engagement als viertägige Umzugs- und Einzugshilfe (natürlich in den zweiten Stock mit schön viel Treppensteigen und eifrig Kisten schleppen, Möbel zusammenbauen und Über-Kopf-Arbeiten)
- genug Arbeit in Form von Projekten aller Couleur (verdrängt die übrigen zeitlichen Möglichkeiten was zu essen)
- eine Europameisterschaft (man vergisst vor lauter Objektivität und Spielanalysen ebenfalls zu essen)
- viel Spazieren gehen und Rad fahren (die kleinen Strecken summieren sich auch zu knapp neun bis elf Kilometern am Tag minimum) und
- nach Möglichkeit so lang wie möglich schlafen (bis neun Uhr mindestens) und dann erst einen kleinen Happen futtern, weil keine Zeit.

Und schon ist man fünf Kilo los. Einfach so. Es funktioniert auf ganz natürlichem Wege. Keine Pillen, keine Nahrungsergänzungsmittel, kein teures Abo im Fitnessstudio...! Einfach toll. Morgen hacke ich mir dann noch ein Bein ab und bin nochmals einen guten Batzen leichter. Wuhu!

Kommentare:

  1. Wer durch hungern viel in kruzer zeit abnimmt, hat danach Spaß am JoJo Effekt :-)
    Kannst dann ja auch berichten *hehe*

    Aber das Gewicht ist für die Größe doch sowieso okay, oder? Ich wiege 20 Kilo weniger, bin aber auch 20 Zentimeter kleiner. 10 Kilo pro 10 cm, darf man das so pauschal sagen? :-P

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte einfach vor das Tempo durchzuhalten und dann in einem lauten Knall zu platzen... ^^
    Aber ich werde je nach Entwicklung einen kurzen Bericht erstatten ;)

    AntwortenLöschen