Seiten

Sonntag, 24. August 2008

Walk the Werbung

Jetzt weiß ich wieder wieso ich Spielfilme im Free-TV so ungern sehe. Die Werbung! Vor einer halben Stunde endete "Walk the Line", ein wirklich tolles Bio-Pic über Johnny Cash, nachdem es von RTL sowas von brutal mit Werbeblöcken verstümmelt wurde, dass es nicht mehr schön war.

Zur Veranschaulichung gibt es den Film im Rezeptions-Steno:
20.15: Start
20.50: Beginn erster Werbeblock
20.57: erster Werbeblock Ende
20.57: weiter
21.22: Beginn zweiter Werbeblock
21.29: zweiter Werbeblock Ende
21.29: weiter
21.49: Beginn dritter Werbeblock
21.57: dritter Werbeblock Ende
21.57: weiter
22.20: Beginn vierter Werbeblock
22.28: vierter Werbeblock Ende
22.28: weiter
22.50: Ende

Laut Fernsehzeitung sollte das Ganze von 20.15 bis 22.55 gehen, eine Werbezeit von 34 Minuten inklusive. Wir rechnen mal um. Wenn man 160 Minuten Spielzeit veranschlagt, dann sprechen wir von einem Verhältnis von 126 zu 34 Minuten. Das sind 21 Prozent filmfreie Zeit!

Aus purer Bosheit habe ich noch während des Films ausgerechnet wann die nächsten Werbeblöcke kommen müssten und dabei auch noch Recht behalten, was die Sache noch deprimierender macht.

RTL hat den Film zu guter letzt fünf Minuten früher enden lassen als in den Printmedien angegeben, was auch die Werbezeit um die selbe Zeit verkürzte. Sehr nett, aber trotzdem bitter...

Kommentare:

  1. Du hast wirklich einen Post dazu verfasst. Ich habs gestern Abend in Twitter schon geahnt. Aber mal ehrlich: Überrascht dich das noch? Das machen die doch schon seit Menschengedenken? Genau aus dem Grund kommen die "Blockbuster" auf den Privaten und die 500. Ausstrahlung von Pretty Woman und Dirty Dancing kann man sich dann bei ARD und ZDF reinziehen. Sprich: 10 Jahre Geduld - und Walk the Line kommt vielleicht auch mal ohne Werbeunterbrechung.
    Bin sowieso für mehr DVD-Theken. Da kann man sich wenigstens die Sprache selbst aussuchen. Und auch die Chips&Cola-Hol-Unterbrechungen (Werbung braucht ja kein Mensch).

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir in der Fernsehzeitung stand gar nicht wann der genau endet, sonder eben nur wann die nächste Sendung weiter ging und das ar 23.00 Uhr. Deswegen hat es für mich 10 Minuten eher geendet. Ich fands auch extrem viel Werbung, vor allem hat meinFeund parallel Pro7 geschaut und da kam viel seltener Werbung...

    AntwortenLöschen
  3. @tocaya: Ja, der Post musste irgendwie sein. Ich meine, klar, die Privaten finanzieren sich über Werbung, aber so Spielchen wie gestern Abend sind des Guten einfach zu viel.
    Ich kannte den Film ja schon, habe ihn aber zusammen mit meinen Eltern angesehen, da sie ihn noch nicht gesehen hatten. Und wenn man ihnen dann vorher noch vorschwärmt wie gut der Film ist, dann ärgert man sich umso mehr.

    @Nadine: und genau deswegen schaue ich mir, wenn es sein muss, lieber die Blockbuster auf Pro7 an. Die bringen zwar auch 30min Werbung, dafür aber in zwei bis maximal drei Blöcken die dafür länger gehen, was ich dann eher hinnehme, da die Story nicht ständig unterbrochen wird.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber wenig Werbung. Verhältnismäßig.
    Serien haben meist eine Laufzeit von 45 Minuten pro Episode und laufen im TV mit Werbung immer eine volle Stunde. Daraus folgt 15 Minuten Werbung pro Stunde, der Film lief fast 3 Stunden, 34 Minuten ist also voll okay.

    Der Film hat in der Kinofassung 130 Minuten, in der Extended 152.

    AntwortenLöschen
  5. @david: stimmt schon, aber die Art und Weise wie RTL die Werbung gesetzt hat war einfach grauenhaft.

    AntwortenLöschen
  6. Genau sud diesem Grund sehe ich mir so gut wie gar keine Filme mehr im Fernsehen an. Entweder leihe ich sie mir auf DVD aus oder ich hab sie in meiner bescheidenen DVD Sammlung. Ich will gar nicht erst wissen wie viel Werbung in Filme wie "The Godfather" rein passt. Und mal ehrlich: In gewisse Filme gehört einfach keine Werbung.
    Wenigstens "Schindlers Liste" kann man sich im Free TV ohne Werbung ansehen.

    AntwortenLöschen
  7. It's in reality a great and useful piece of information. I'm glad that you simply shared this useful information with us.
    Please stay us up to date like this. Thank you for sharing.
    Review my site : linked here

    AntwortenLöschen