Seiten

Montag, 16. Februar 2009

Facebook sagt: "Wir können alles mit deinen Daten machen. Und zwar wann wir wollen und wie wir wollen. Für immer!"

Facebook liebt dich... und zwar soooooo sehr, dass sie sämtlichen von dir hochgeladenen Content selbst bei deinem Austritt aus Facebook auf immer und ewig behalten und je nach Belieben weiterverwenden/ -verbreiten wollen - und können.

Die neuen AGBs (im Original Terms Of Service) wurden nämlich um ein paar Zeilen gekürzt, die genau das früher unter Zusicherung von Facebook ausschlossen. Diese Zeiten sind nun aber vorbei.

Wer nun also etwas bei Facebook hochlädt, der sollte sich vorher wirklich ernsthafte Gedanken machen, ob er auch nach dem Löschen seines Accounts eben diese Bilder/ whatever weiterhin im Netz wissen will.

Nachtrag: Facebook hat sich jetzt auch gemeldet. Man wolle mit dem zeitlos unbegrenzten Speichern der Daten sicherstellen, dass keine an Freunde gesandten Nachrichten oder Bilder "einfach so" verloren gehen. Ah ja...

Nachtrag II: Das ging aber fix! Facebook hat eine blitzsaubere 180°-Wende hingelegt und über CEO Mark Zuckerberg verkünden lassen, dass man wieder zu den alten AGBs umgeschwenkt ist. Des weiteren hat man jetzt extra eine Gruppe mit dem Namen "Facebook Bill of Rights and Responsibilities" gegründet, in der Mitglieder nun selber Vorscläge für verbesserte AGBs machen können... Wir sind die Community!

Kommentare:

  1. Fand ich auch ein starkes Stück als ich das heute gelesen habe. Aber halt auch nur konsequent von Facebook jetzt wo es alles andere als gut läuft alles nur mögliche aus den Nutzerdaten herauszuholen. Mieses Geschäft...
    Viele Grüße aus Chemnitz!

    AntwortenLöschen
  2. Die meisten werden sicher sagen: "Ach, kein Problem, ich hab' nichts zu verbergen. Dann sollen sie doch mit meinem Kram machen, was sie wollen, mir doch wumpe." Blöd nur, wenn in 5 Jahren mal eine Sendung auf RTL kommt namens "Die blödesten Facebook-Nutzer", wo dann das eigene Sauf- und Kotzbild in den Top-Ten auftaucht, möglichst noch mit Namensnennung und den passenden Kommentaren.

    ...und man nicht mal dagegen vorgehen kann, man hat ja den AGB zugestimmt...

    AntwortenLöschen
  3. @lukas: die feine Art ist das bestimmt nicht, da gebe ich dir vollkommen Recht.

    @martin: genau darin sehe ich das größte Problem, wobei sich das ja nicht nur auf Facebook beschränkt. Auch auf anderen Plattformen wie myspace, studiVZ oder wer-kennt-wen wird erschreckend sorglos mit kompromittierenden Inhalten um sich geworfen. Da fehlt es vielen Usern am grundsätzlichen Sachverstand im Umgang mit dieser neuen, medialen Öffentlichkeit.

    AntwortenLöschen
  4. Quality articles is the important to attract the visitors to visit the web site, that's what this web page is providing.

    Feel free to surf to my page - this hyperlink

    AntwortenLöschen
  5. This site is excellent, very excellent and loaded with great written content.


    Here is my webpage: Aloe Vera Acne

    AntwortenLöschen
  6. We're a group of volunteers and starting a new scheme in our community.
    Your web site offered us with valuable info to work on. You've done a formidable job and our whole community
    will be grateful to you.

    My page :: weblink

    AntwortenLöschen
  7. Nice post. I was checking constantly this blog and I am impressed!
    Extremely useful information particularly the last part :) I care for
    such info much. I was seeking this particular info for a long
    time. Thank you and best of luck.

    Look into my website; Good Flirty Jokes

    AntwortenLöschen
  8. Wow, this piece of writing is fastidious, my younger
    sister is analyzing such things, therefore I am going to inform her.


    Also visit my homepage: www.familyforce5.com

    AntwortenLöschen