Seiten

Montag, 30. März 2009

The Whitest Boy Alive - Golden Cage



Die Musik dieser Jungs kennen die meisten, ohne sich dessen so wirklich bewusst zu sein. Wer zum Beispiel regelmäßig bei VOX in eine der vielen Kochshows reinguckt, der hört The Whitest Boy Alive in fast jedem vierten Einspieler. Aber nicht nur der Goldkäfig ist absolut hörenswert, das ganze Album "Dreams" ist eines der wenigen Alben, die einem trägen und miesepetrigen Start in den Tag in ein Feuerwerk der positiven Emotionen verwandeln können, ohne dabei übermäßig auf die Kacke hauen zu müssen.

Kommentare:

  1. Cool, war mir auch gar nicht bewusst das die da stänig laufen, aber jetzt wo du es sagst^^ Übrigens ist dein Präsent angekommen du verrücktes Huhn! Vielen lieben Dank! (Auch vom Helden, er ist ein riesen Fan!)

    AntwortenLöschen
  2. @julia: ich konnte einfach nicht anders ^^

    AntwortenLöschen