Seiten

Sonntag, 17. Juni 2007

Kalkulierte Photoshop-Panik

Noch knappe acht Stunden. Dann ist der Countdown abgelaufen und unser Mediengestaltungsdozent wird seine überquellende Mailbox vernageln. Wer bis dahin keine Idee oder besser gesagt einen Bildvorschlag für eine Szene aus Arno Schmidt´s "Nachbarin, Tod & Solidus" bzw. "Lustig ist das Zigeunerleben" vorgelegt hat ist fällig.

Da die Vorlesungen für dieses wunderbare Fach in den letzten Wochen ungefähr so viele Kommilitonen angelockt hat wie ein Monrose-Konzert Teenager, gab es diese Woche noch ein kleines Donnerwetter in Mailform mit der freundlichen Aufforderung uns ab jetzt immer einfinden zu MÜSSEN und so weiter und sofort...

Für kurzfristige Hilfen um LANGfristigen Stress zu vermeiden werde ich wohl bis 24 Uhr als Photoshop-Support- und Notdienst bereitstehen. [wobei es nur noch nebensächlich ist große Kunstfertigkeiten im Umgang mit Photoshop zu besitzen, eher des Dozenten Geschmack zu treffen ist wichtig]

Nachtrag: Mein Bildvorschlag wurde mit einem vielsagenden "Ja, warum nicht?" abgesegnet. Juhu!

Kommentare:

  1. Das muss ich echt mal ganz dezent kotzen, wenn Herr Lang sich und seinen Photoshopkurs über sämtliche Klausuren und sonstigen Semesteraufwand stellt. Ich sehe gar keinen Sinn mehr im Besuch der Vorlesung. Hat er nicht sogar gesagt, es wäre ihm wurscht, ob man nun in der Vorlesung oder daheim versucht, seinen Geschmack von bearbeiteten Bildern zu treffen? Zumal die effektive Arbeitszeit zu Hause ungefähr doppelt so groß wäre. Kein Zugfahren, kein Gequatsche, etc.
    Am Do ist die letzte Vorlesung, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Sehe ich genauso... sinnlos. Aber das denk' ich ziemlich oft im Studium. Freu' mich auch schon auf die wir-haben-das ganze-Semester-quasi-nix-gemacht-also-lernt-die-ersten-40-Seiten-des-Lexis-Nexis-Handbuches-Klausur...

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe zwar auch keinen Sinn darin, aber nunja... mir soll´s egal sein. Hab ja ´nen kurzen Weg ^^
    Obwohl es in der letzten Sitzung selbst für unsere Verhältnisse schon krass war (Block 1 mit sieben Leuten, Block 2 glaub ich mit sechs oder so)

    AntwortenLöschen