Seiten

Donnerstag, 26. Februar 2009

Es geht weiter

Heute fand die Trauerfeier statt. Was soll ich sagen? Es war eine schöne, eine kleine Feier. Der Pfarrer hat es, so denke ich, treffend auf den Punkt gebracht:

"[...]Haltet mich nicht auf, denn der Herr hat Gnade zu meiner Reise gegeben.[...]"
(Genesis, 1. Buch Mose, Kapitel 24)

Nächste Woche wird die Urnenbeisetzung stattfinden, doch schon jetzt weiß ich und zeigt sich: Die Welt dreht sich nach wie vor und ein jeder zieht wieder seine Kreise. Das Leben wird weitergehen. So wie es das immer getan hat...

Kommentare:

  1. schau mal: dieser Text passt ..habe ich heute morgen gehört und den Text dazu gefunden:
    http://www.magistrix.de/lyrics/Unheilig/An-Deiner-Seite-253038.html
    herzliche Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ich hasse Beerdigungen, Trauerfeiern und das was die Leute "Leichenschmaus" nennen.
    Falls ich mal draufgehen sollte setzt euch still in eine Kneipe und trinkt auf mich.

    Habe aktuell auch einen Trauerfall in der Familie. Man kann den entsprechenden Personen nur wünschen das Sie nicht leiden müssen. Das ist grauenhaft.

    Eins ist sicher: Menschen an denen uns etwas lag werden immer in unseren Herzen sein.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, der "Leichenschmaus" ist auch so eine zwiespältige Sache für mich. Auf der einen Seite will man mit seinem Gefühlschaos einfach nur alleine sein und keinen so schnell schon wieder lachen hören, auf der anderen Seite hilft es (den anderen) irgendwie auch, wenn man sich einfach nochmal zusammensetzen und über die verstorbene Person sprechen kann.

    Ich wünsche dir in deiner aktuellen Situation auf jeden Fall die Kraft, um in einem für dich angemessenen Weg damit umgehen zu können.

    AntwortenLöschen