Seiten

Mittwoch, 18. Februar 2009

Ursache und Wirkung

Cornflakes zum Frühstück = gut.
Kalte Milch aus dem Kühlschrank zu den Flakes verputzen = sehr gut.
Die restliche kalte Milch nach dem Verspeisen der letzten Flakes in einem großen Schluck aus der Schüssel heraus austrinken = Hirnfrost = Aua!

Kommentare:

  1. Hirnfrost? Wie kalt ist Dein Kühlschrank eingestellt? +7 Grad Celsius sollten eigentlich reichen.

    AntwortenLöschen
  2. Mein Kühlschrank ist auch normal temperiert, allerdings reicht die Masse an kalter Milch in einem Zug durchaus aus, um mein Oberstübchen kurzzeitig einzufrieren... ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich, als Langsamesserin, habe am Ende immer ziemlich lauwarme Milch in der Schüssel :)

    AntwortenLöschen
  4. @kittynn: normalerweise könnte ich mich damit arrangieren, aber ich bin immer der Meinung, (noch) krachende Flakes und kalte Milch sind die beste Mischung. Halt zum Leidwesen meines Hirns :D

    AntwortenLöschen