Seiten

Mittwoch, 4. März 2009

Studium 2.0

So lobe ich mir das. Der neue Semesterplan wird vom Studiengangsleiter via Twitter publik gemacht und dann gibt´s das Ganze neben der .pdf-Version auch noch als Datei für Google Calenders. Das ist Studium 2.0, wie es mir gefällt!

Und zur Krönung gibt es noch einen sehr lesenswerten Beitrag über den Einsatz von "Twitter in der Lehre: Ein paar Erfahrungen", geschrieben von Prof. Dr. Thomas Pleil.

Das wird ein gutes Semester. Oh yeah!

Kommentare:

  1. Warum ist meine Uni nicht so cool?

    AntwortenLöschen
  2. Weiß ich nicht, aber dieser Service ist wohl eher unserem Prof. zu verdanken, denn der Hochschulorganisation... ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich geh mal ein bisschen weinen ;)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, nicht weinen ;-) Neidisch dreinschauen reicht doch schon aus ^^

    AntwortenLöschen