Seiten

Sonntag, 12. Juli 2009

Stuart and me - Station 10

Das Wichtigste vorne weg: Stuart ist trocken! Unglaublich, aber wahr, beim creativerabbit konnte der Mümmler endlich dem exzessiven Alkoholgenuss entsagen und hat sich ganz hasentypisch nun dem Karottensaft zugewandt.

Nach anfänglicher Skepsis gegenüber dem orangefarbenem Zeug aus Flaschen und einem ganz faulen Tag zog es unseren Globetrotter erst zum Möbelschweden, um dort Hotdogs zu verputzen, und dann ausgerechnet am CSD zur städtischen Köln-Besichtigung (inklusive dem von mir gewünschten "Stuart + Dom-Foto") vom Wasser aus.

Und während der tollste Hase der (Blogger-)Welt auf Tour ging, hat es sich sein Reisebegleiter Paul im Kühlschrank gemütlich gemacht. Ich hatte mich sowieso schon die ganze Zeit gefragt, was der Pinguin so anstellt, wenn alle außer Haus sind...

Mareike war dann auch gleich so nett und hat Stuart nach drei Monaten Reise eine ordentliche Fellpflege gegönnt, damit nach dem Abschied auch weiterhin alles glatt geht und keiner ungebetene Gäste mitnimmt. Ein Hase, ein Pinguin und eine kleine Schatztruhe an Geschenken und Mitbringseln dürfte den meisten Obdachbietern wohl schon reichen, um für Trubel und Heiterkeit zu sorgen ^^

Zum genüsslichen Nachlesen gibt es hier sämtliche Erlebnisse noch einmal auf einen Blick aufgelistet:

- "Stuart und wir (1): Er ist da!"
- "Stuart und wir (2): Easy Livin'"
- "Stuart und wir (3): Turbulent"
- "Stuart und wir (4): Ein Sonntagsausflug"
- "Stuart und wir (5): Paul?"
- "Stuart und wir (6): Fellpflege"
- "Stuart und wir (7): Zum Abschied"

Station #11 ist nun Jessie in Wuppertal.

Kommentare:

  1. Oh, Wuppertal?? Kommst Stuart dann etwa bald zu mir???

    AntwortenLöschen
  2. @tina: so sieht's aus ;-) Du bist die nächste Hasenbewirterin ^^

    AntwortenLöschen
  3. Hui, da freu ich mich aber... :-)

    AntwortenLöschen