Seiten

Freitag, 30. Januar 2009

Der Tag danach

Die Fachtagung "Zukunft Online-PR 2009" ist mittlerweile nur noch Geschichte. Eine gute, äußerst erquickende und interessante Veranstaltung fand nach dem letzten Stühlerücken und Abbau der Twitterwall und Co. für mich gegen 19.00 Uhr ihr Ende - und ich war erschlagen.

Erschlagen von den vielen Eindrücken, Ausblicken, den vielen Besuchern (damit hätte ich im Leben nicht gerechnet - ich kannte bisher halt nur den Tag des Online-Journalismus und den Tag des Wissenschaftsjournalismus) und vor allem - dem vielen Geblogge...

Knapp neun Stunden rund um die Uhr zu bloggen, dabei dem Vortragsredner zuzuhören und dessen Aussagen halbwegs sinnvoll "zu Papier" zu bringen, kostet ganz schön Konzentration. Mein Hirn befand sich gestern Abend dann nur noch in einem breiähnlichen Zustand, aber, so wurde mir versichert, es hat sich gelohnt.
17 Beiträge wurden rausgehauen und die ersten Kommentare gaben mir noch während der laufenden Veranstaltung zumindest das Gefühl, dass wir es mit Twitter und Blog geschafft haben den Daheimgebliebenen einen Eindruck der ZOPR zu vermitteln.

In den PR-Fundsachen wurde alles unter der Kategorie "Zukunft Online-PR" festgehalten. Weitere Sammelstellen sind mittlerweile Flickr, Delicious, Twitter (Danke dem Hashtag #zopr) und Slideshare.com (die Vorträge der Referenten).

Nochmals ein ganz, ganz, ganz, ganz großes Lob an die vier Organisatorinnen, die keine Mühen gescheut haben, um die beste Veranstaltung auf die Beine zu stellen, die ich an diesem Campus je gesehen habe. Chapeau!

Kommentare:

  1. hey, das hast du richtig toll gemacht!

    wollte ja eigentlich auch kommen - ging aber nicht. wäre bestimmt auch nur minimal besser gewesen, als alle schriftlichen ergüsse von dir zu lesen ;)

    dank ju well! (wird das so geschrieben?)

    AntwortenLöschen
  2. Gern geschehen und Danke für das Lob :)
    Hat auch genügend graue Zellen und Konzentrationstierchen gekostet, um nicht komplett am Rad zu drehen dabei... aber ich würde es auf jeden Fall wieder machen ;)

    AntwortenLöschen